Perspekto Coaching Blog

Zu unseren Themen

Zurück zur Blogliste

Stellungnahme zum Coaching-Angebot der Perspekto Coaching GmbH

Der Ansatz von Perspekto erscheint uns in vielerlei Hinsicht besonders und unterstützenswert.

Arbeitssuchende Menschen erhalten bei Perspekto eine individuell für sie zugeschnittene und passende Beratung. Die Klientinnen und Klienten fühlen sich aufgrund dessen ernst genommen und mit ihren sehr individuellen Fragestellungen und Herausforderungen gesehen und anerkannt. Zu ihren spezifischen Fragestellungen und Herausforderungen werden sie von qualifizierten Coaches begleitet, erhalten Orientierung, erwerben Kompetenzen und – nicht selten am
allerwichtigsten - fassen Mut und Zuversicht, ihr berufliches Leben neu anzugehen und zu gestalten.

Mit der Ausbildung und Supervision der Perspekto-Coaches durch unsere Lehrsupervisoren befähigen wir die Coaches von Perspekto zu einer fundierten und differenzierten Anwendung der Schulz von Thun-Modelle im Coaching. Sie ist nötig und erfolgversprechend, wenn wir das Ziel haben, Klienten nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Themen und Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Selbstwert und Handlungswirksamkeit lassen sich sehr gut mit unseren Modellen bearbeiten.

Dabei haben die Coaches von Perspekto sowohl die berufliche als auch die persönliche Entwicklung der Klienten im Blick. Zwei Bereiche, die sich gegenseitig beeinflussen und bedingen und in ihrer Wechselwirkung den Nachhaltigkeits- und Transfererfolg ausmachen.

Die Verbindung der Humanistischen Psychologie mit systemischen Ansätzen, die der Schulz von Thun'schen Schule zugrunde liegt und ihre Modelle und ihre Haltung prägen, wird auch bei Perspekto verwirklicht. Das zeigt sich sowohl in den Coachings, im Umgang mit Klienten, als auch im kollegialen Miteinander unter den Coaches.
Die Grundhaltung des gesamten Schulz von Thun- Ansatzes geht davon aus und wirkt darauf hin, dass die professionelle Handhabung von Methoden und Modellen im Coaching
stimmig verbunden sein muss mit menschlichen Qualitäten wie Empathie, Kontaktfähigkeit, Klarheit im Feedback und Herzlichkeit in der Beziehung. Diese Verbindung von Professionalität und Menschlichkeit bildet den Kern unserer Aus- und Weiterbildung sowie der fortwährenden Begleitung in der Supervision.

Seit dem Beginn unserer Zusammenarbeit im Dezember 2017 können wir einen stetigen Qualitäts- und Kompetenz-Zuwachs bei den Coaches beobachten.

Die Schulz von Thun-Modelle sind weit verbreitet und im ersten Zugang leicht zu verstehen. Dadurch wird allerdings auch leicht übersehen, wie viel und welche Anwendungsmöglichkeiten in ihnen stecken. In den Ausbildungsmodulen gehen wir ins Detail und in die Tiefe und heben das Potential der Modelle im Coaching. In den Supervisionsfällen und in der Abschlussprüfung wird deutlich, dass hier Coaches die Modelle nicht nur verstanden haben, sondern in ihrer ganzen Differenziertheit anwenden können. Das macht einen Unterschied - vor allem beim Klienten.

Die Klienten bei Perspekto werden professionell beraten und sind menschlich in guten Händen.
Durch die begleitenden Qualifizierungsmaßnahmen der Coaches, durch die kontinuierliche Einsicht
in die Beratungsberichte, sowie durch den steten unterstützenden Kontakt mit den Coaches verwirklicht Perspekto aus unserer Sicht einen hohen Qualitätsanspruch.

Dieser hohe Qualitätsanspruch ist nicht nur entscheidend für ein erfolgreiches Coaching, sondern im Umgang mit zuweilen schwer belasteten Klienten auch absolut angebracht.

Aufgrund dieser Erkenntnisse sind wir überzeugt, dass das Coaching-Angebot von Perspekto durch seine qualifizierte Individualisierung eine sehr besondere Qualität aufweist und die Chancen für eine nachhaltige Wiedereingliederung in das Berufsleben deutlich erhöht. Gerne unterstützen wir es mit unserer Kooperation, die wir in den letzten Jahren als wohltuend, sinnstiftend und erfolgreich erlebt haben.

Hamburg, den 02.02.2022

Prof. Dr. Dr. h.c. Friedemann Schulz von Thun

Ruf uns kostenlos an

0800 222 15 222

Zurückgerufen werden

Fragen/Feedback

Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden – und für Interessenten. Coaching ist auch eine Frage von Vertrauen. Wir lernen uns kennen, klären Erwartungen und Ziele, vereinbaren Inhalte und Vorgehen sowie den zeitlichen Rahmen.